+43 664 350 11 07

Kontakt WaNaKi

...

Eine entspannte Umgebung, in der sich Lärm verlieren kann, eine Umgebung ohne Druck und mit viel Entfaltungsmöglichkeit, bietet die beste Voraussetzung für eine adäquate Entwicklung der Kinder.

Jedes Kind ist einzigartig und trägt seinen individuellen Entwicklungsplan in sich. Unsere Aufgabe als BegleiterInnen des Kindes ist es, feinfühlig darauf zu achten, wofür es sich interessiert, was es tut und tun möchte und ihm entsprechende Möglichkeiten in Form von „vorbereiteter Umgebung“ und Impulsen/Angeboten anzubieten. Um zu erkennen in welcher Entwicklungsphase sich das Kind befindet, was das Kind gerade begeistert und welche echten Bedürfnisse es hat, beobachten wir mit einer neugierigen und liebevollen Haltung. Wenn das Kind in seiner „Mitte“ ist, wendet es sich selbstbestimmt seinen nächsten Lernfeldern zu und folgt seinem Entwicklungsplan intuitiv.

 

 

 

Ich bin wahnsinnig gerne in der Natur unterwegs, sammle Kräuter, beobachte die Tiere und erforsche das Leben draußen. Außerdem liebe ich es, mit Kindern zu sein.
Im WaNaKi kann ich beides miteinander verbinden und habe so meine wahre Berufung gefunden!

Mir ist es wichtig, die Umwelt zu schützen bzw möglichst nachhaltig zu leben und das auch den Kindern in angemessener Weise vorzuleben und weiterzugeben, denn: „Wer in jungen Jahren die Natur zu lieben gelernt hat, wird sie als Erwachsener auch selbstverständlich schützen und bewahren wollen!“

Als ich während meiner Ausbildung zur Kindergartenhelferin auf das Thema "Waldkindergärten" gestoßen bin, war ich sofort Feuer und Flamme für dieses Konzept! Den Kindern wieder eine starke Naturverbundenheit mit auf ihren Weg zu geben, das klang für mich so wundervollI, dass es für mich nur noch diese eine Option gab: ein Waldkindergarten.

Im WaNaKi kann ich nun all das (er)leben, wovon ich immer geträumt habe! Zu sehen, wieviel Phantasie in Kindern steckt, wieviel Achtsamkeit sie gegenüber Pflanzen und Tieren haben, wieviel Freude sie in sich tragen, das macht mich jeden Tag aufs Neue glücklich! Ich liebe es zu "werkeln" und tun, die Kinder dabei anzustecken um dann gemeinsam die tollsten Dinge zu (er)schaffen!

 

Meine Stärken: Zutrauen und Angstfreiheit

Musik verbindet und Singen macht glücklich.

Ich liebe es, die Kinder musikalisch begleiten zu dürfen. Mir bereitet es große Freude, mit Kindern zu singen und zu musizieren. In Begleitung meiner Gitarre singe ich die unterschiedlichsten Lieder, besondern gerne von Mai Cocopelli. Musik hat für mich eine große Bedeutung und begleitet mich schon mein ganzes Leben.

Gemeinsam mit den Kindern unter freiem Himmel zu singen und Rhythmus zu spüren, damit erfüllt sich für mich ein großer Traum.

Ich bin naturverbunden und dankbar für jeden Augenblick in der frischen Luft.

Berufungen: Arbeiten mit Menschen, Pädagogik, Technik, Lernen, Software, Feriencamps, Abenteuer


Ausbildung: Lehre Informatik, FH Hagenberg und Steyr, College für Sozialpädagogik, diverse private Ausbildungen im Bereich der Reformpädagogik (Montessori, Natürlich Lernen, Schaubildarbeiten, Anleiten von Gruppen, Kinesiologie, Gewaltfreie Kommunikation)

 

Hobbies: Natur, Berge, Wandern, Mountainbike, Schwimmen, Slackline, Volleyball, Informationstechnologie, Computer, Games, Tech-Enthusiast, Geschichte, Psychologie, Philosophie, ...